eine Frage verwenden Whats App zu verbinden
Gesamt (inkl. MwSt.): 0,00 €
  • Neu
Pack mit 2 Austro von LBA Home. 45 cm, 45 G industrielle Windmaschine, Hocheffiziente, 180º Drehung.
  • Pack mit 2 Austro von LBA Home. 45 cm, 45 G industrielle Windmaschine, Hocheffiziente, 180º Drehung.
  • Pack mit 2 Austro von LBA Home. 45 cm, 45 G industrielle Windmaschine, Hocheffiziente, 180º Drehung.

Pack mit 2 Austro von LBA Home. 45 cm, 45 G industrielle Windmaschine, Hocheffiziente, 180º Drehung.

LBA Home, die Austro 45 G Windmaschine hat 2 Jahre Garantie.

Die Austro 45 G ist eine auf einem Gelenksockel montierte Windmaschine mit einem verbrauch von nur 100 Watt, 45 cm Durchmesser und 7680 M3/h Leistungsstärke. Eine ideale Windmaschine für die Belüftung von Geschäftsräumen, Werkstätten, Lagerhallen usw.

Die Marke LBA Home ist eine generische Marke, die von Herstellern verwendet wird, die ihre Referenzen nicht im Internet sehen wollen, um nicht mit physischen Boutiquen zu konkurrieren. Sie erhalten diesen Ventilator unter seiner Originalmarke. Die Daten und Bilder sind genau die gleichen.

2 XFAB_093371120
159,99 €
Menge

Mehrere Zahlungsmethoden verfügbar

Paypal, CB, VISA, 2x 3x ohne Gebühren
  • Sicherheitsgarantie Sicherheitsgarantie
  • Lieferbedingungen Lieferbedingungen
  • Rückgaberecht Rückgaberecht

Austro von LBA Home

Der Austro 45 G ist eine Windmaschine mit 2 Jahre Garantie.

Austro 45 G Windmaschine hat 45 Durchmesser, verbraucht 100 Watt und entspricht der Richtlinie 2006/42/EC.

Wenn man an einen Ventilator denkt, denkt man an klassische Ventilatoren. Wenn Sie jedoch große Räume belüften müssen oder einfach nur ein Lager oder eine Werkstatt, sind herkömmliche Ventilatoren eindeutig unbrauchbar.

In der Tat ist ein konventioneller Ventilator nicht dafür gemacht, kontinuierlich und auf maximaler Stärke zu laufen.

Die Lösung liegt also in den Windmaschinen aber was sind die Unterschiede zwischen diese Windmaschinen und einen klassischen Ventilator? Es gibt viele, wir werden uns jetzt die wichtigsten angucken:

1) Belüftungsfähigkeiten

Dieser Punkt ist einer der wichtigsten Unterschiede zwischen den beiden Arten von Ventilatoren, ein klassischer Ventilator "schiebt" die Luft, ohne sie zu drehen, der Lufstrom verhält sich wie eine sich vorwärts bewegende Wand.

Eine Windmaschine erzeugt einen Mini-wirbel oder einen kleinen Tornado wodurch der Luftstrom stärker konzentriert werden kann. Um diesen Test durchzuführen, nehmen Sie einen Luftballon, legen Sie den Kopf Ihres Ventilators waagerecht und stellen Sie den Ballon in die Mitte des Gitters, schalten Sie den Ventilator ein.

Im fall eines Ventilators fliegt der Ballon wie vom Wind geschoben weg aber im falle einer Windmaschine bleibt der Ballon im Zentrum des Wirbels in der Luft.

2) Geräuschpegel

Zweifellos sollte eine Windmaschine für kommerzieller Nutzung reserviert werden, denn sie sind sehr laut, die Flügel geben einen Bass aus wie die Flügel eines Flugzeugs. Wenn Sie eine Garage oder andere unbewohnte Räume belüften wollen, ist eine empfohlen, im Falle eines Wohnzimmers, eines Schlafzimmers, oder andere bewohnte Räume ist eine Windmaschine keine gute Idee.

3) Verbrauch und Motor

Die klassische "billige" Ventilatoren werden alle in Asien (90 % in China) hergestellt. Die Motoren haben eine Leistung von 40 bis 60 Watt, und die aktuelle Norm in China verlangt keine Motoreffizienz (Verhältnis von verbrauchten Watts/Luftstrom).

Hinzu kommt, dass seit etwa zehn Jahre die Motoren nicht mehr aus Kupfer, sondern aus Aluminium hergestellt werden, den es ist billiger als Kupfer. Aluminium kann aber die Hitze nicht so gut wie Kupfer vertragen und die Motoren sind deswegen zerbrechlicher.

Die Motoren der Windmaschinen haben die letzten zwei Jahre eine sehr strenge Norm gefolgt die die Hersteller zu Einhaltung eines Watt/Luftstrom-Verhältnisses verpflichtet. Die Windmaschinen haben leistungsstärkere Motoren, von 60 bis 120 Watt und noch mehr für Windmaschinen von 60 bis 80 cm. Das Problem ist das gleiche wie bei den traditionellen Ventilatoren, die Privatmarken laufen dem Preis hinterher, und haben deswegen Aluminiummotoren, die nicht im Dauerbetrieb halten.

Offensichtlich erfordert der Wall Turbine also Motoren aus 100 % Kupfer.

4) Struktur

Konventionelle Ventilatoren werden oft aus ABS mit 1 mm wabenförmigen Schutzgitter hergestellt. Die Flügel bestehen aus Kunststoff, die Arme und Füße sind oft aus "leichtem" Metall.

Die Windmaschinen sind aus Metall, die Flügel sind metallisch, die Gitter sind geschweißt und je nach Modell aus 2 bis 3 mm "Metalldrähten" gefertigt. Die verwendeten Farben sind Ofenfarben, um Korrosion so weit wie möglich zu vermeiden.

Die Gewichte sind nicht vergleichbar, ein 40 cm langer, stehender Ventilator wiegt im Durchschnitt 3 bis 4 kg, eine Windmaschine 6 bis 8 kg.

Die Konfiguration wir wie folgt geliefert:

Technische Eigenschaften:

Leistung : 100 Watt 220/~50 (V/Hz)
Gitter-Durchmesser : 45 cm
Durchmesser der Flügel: 45 cm
Stufen: 3
Luftbelastung : 7680 M3/h
Drehzahl : 1330 U/min
Ausführung: Verchromte Flügel, verchromtes Stahlgitter und Gehäuse.
Gitter: horizontale Bewegung einstellbar bis 180°
Gesamthöhe: 500 mm
Anschluss: Kabel H05RN-F 3 x 1,0 mm², 1,2 Meter
Gewicht: 4.7 Kg
Normen : 2006/42/EC
Garantie : 2 Jahre

Technische Daten

Stile
Modern
Ultra Ruhiger Lauf
Nein
Option Wärmerückführung
Nein
Fernbedienung vorhanden
Ja
Wandsteuerung in Option?
Ja
Minimaler Stromverbrauch
Von 21 bis 30 Watt
Herstellergarantie
2 Jahre
Maximale Anzahl der Flügel
4 Flügel
Farbe der Flügel
Transparent
Abstand Decke/Flügel in cm
30 Cm
Motor (AC oder Eko DC)
AC
LED Platte
Ja

Vielleicht gefällt Ihnen auch

15 andere Artikel in der gleichen Kategorie: